Früher in Rente gehen 2017

Erfahren Sie, wie und ob Sie 2017 früher in Rente gehen können und das ohne Abzüge.

Früher in Rente gehen 2017

Erfahren Sie, wie und ob Sie 2017 früher in Rente gehen können und das ohne Abzüge.
Erhalten Sie Informationen, über mögliche Abzüge bei früherem Rentenbeginn und wie Sie diese durch die neue Flexi-Rente ausgleichen können.

Leistungen in der Übersicht:

  • Erfassen der persönlichen Daten, damit der Rentenbeginn in 2017 genau bestimmt werden
  • Erfassen der richtigen Altersrente, z.B. Vorzeitige Rente 2017 ohne Abschläge (Altersrente für besonders langjährig Versicherte), die Altersrente für Schwerbehinderte Menschen oder Rente nach Altersteilzeit
  • Prüfen der Wartezeit von 45 Jahren oder 35 Jahren, als Grundlage für die frühere Rente 2017
  • Prüfen des genauen Renteneintrittsalters für 2017. (Zum Beispiel, Sie sind am 10.2.1954 geboren, Renteneintrittstermin für die abschlagsfreie Rente wäre der 01. Juli 2017.)
  • Angaben zur Höhe des möglichen Hinzuverdienst neben der vorzeitigen Altersrente, entsprechend dem neuen Flexi-Renten-Gesetz
  • Sollte es mit der abschlagsfreien Rente für 2017 nicht klappen: Aufschlüsselung der Kosten für die Einmalzahlung, gemäß der aktuellen Flexi-Rente 2017. Durch die Einmalzahlung können Abschläge bei vorzeitigem Renteneintritt in 2017, gewinnbringend ausgeglichen werden.
  • Errechnen wann der Renteneintritt ohne Abschläge frühestens möglich ist, wenn die Voraussetzungen in diesem Jahr 2017 noch nicht gegeben sind
  • Aufschlüsseln der Möglichkeiten wie durch freiwillige Beitragszahlungen im Jahr 2017 die spätere Regelaltersrente aufgebessert werden kann

 

Beratung früher in Rente 2017 für 99,00€

inklusive Mehrwertsteuer

Früher in Rente gehen – jetzt buchen
Ihre Daten

Bitte füllen Sie das Formular aus und erfahren Sie wie und ob Sie 2017 früher in Rente gehen können.
Nach der Bestellung, erhalten Sie eine Mail mit weiteren Informationen zur Ihrer bestellten Leistung und eine Liste mit den benötigten Unterlagen.