Renten­paket Zusatz- und Sonder­­versorgungs­­rente DDR

Sichern Sie sich das Plus an Rente aus dem Zusatz- und Sonder­­versorgungs­system (Bsp. Intelligenz­rente) der DDR

Rentenpaket Zusatz- und Sonder­­versorgungs­­rente DDR:

Zugangs­­voraus­setzungen /Verwaltungs­­verfahren / Antrag auf die Zusatz­­ver­sorgungs­­rente oder Sonder­­versorgungs­­rente DDR und zusätzliche Arbeits­­entgelte

Erfahren Sie endlich ganz genau, ob Sie als Ingenieur, Ingenieurökonom, als Arzt, als Lehrer und Erzieher, als Mitarbeiter im Staatsapparat, Mitarbeiter gesellschaftliche Organisationen, Betriebsangehöriger von Carl-Zeiss oder Angehöriger der NVA, der Polizei der DDR, des Zoll oder des ehemaligen Minsiteriums für Staatssicherheit zusätzliche Rentenansprüche geltend machen können?

Gehen Sie sicher, dass Sie die Voraussetzungen für die Sonderversorgungsrente oder Zusatzversorgungsrente erfüllen! Rentenexperten übernehmen für Sie das Verwaltungsverfahren! Und stellen für Sie den Antrag auf Zusatzversorgungsrente oder Sonderversorgungsrente der DDR! Lehnen Sie sich zurück und profitieren Sie von einem Plus für Ihre Rente.

Durch das Prüfen Ihrer Erfolgs­aussichten erfahren Sie rechts­sicher:

  • ob Sie einen Anspruch auf eine Zusatzversorgungsrente haben ( I-Rente, Staatsapparat DDR, Lehrer-Erzieher, Ärzte, Wissenschaftler, Mitarbeiter gesellschaftliche Orhganisationen, Trainer DtSB usw.)
  • ob Sie einen Anspruch auf den Zugang zu einem Sonderversorgungsystem der DDR haben= Polizei, NVA, Zoll, Polizei-Grenztruppen, Polizei-Gefängnisse, Mitarbeiter des ehemaligen MfS,
  • ob Sie einen Anspruch auf zusätzliche Vergütungen und Arbeitentgelte haben ( Jahresendprämien, Lehrerprämien, Bergmannsprämien, Auszeichnungsprämien = Aktivist der DDR)
  • oder ob es besser ist, auf die Einbeziehung dieser zusätzlichen Prämien zu verzichten und damit die einmal zuerkannte Zusatzrente weiter zu beziehen ohne diese in Gefahr zu bringen,
  • ob Sie einen Anspruch auf zusätzlichen Vergütungen, wie Bekleidungsgeld, Reinigungsgeld, Wohngeld und Verpflegungsgeld aus einem Sonderversorgungsystem haben

Unsere Renten­experten beantragen für Sie nach Prüfung und Rücksprache mit Ihnen:

  • die Zusatzversorgungsrente aus einem Zusatzversorgungssystem der ehemaligen DDR nach dem AAÜG ( zum Beispiel die I-Rente),
  • die Sonderversorgungsrente aus einem Sonderversorgungssystem der ehemaligen DDR nach dem AAÜG ( zum Beispiel Sonderversorgungsystem Polizei der DDR)

Nach erfolgreicher Feststellung und dem genehmigten Antrag prüfen unsere Rentenberater erneut, ob diese neuen Zeiten im Versicherungs­verlauf Ihres Rentenbescheids oder Konten­klärungs­bescheid korrekt sind und durch die Deutsche Renten­versicherung richtig eingetragen worden!

Rentenpaket Zusatz- und Sonder­versorgungs­rente DDR für 399,00 €

inklusive Mehrwertsteuer


bequem und sicher zahlen mit Kreditkarte, Visa, Sofort-Überweisung (Online-Transfer), PayPal oder Vorkasse

logo_payment

Auswählen im Bestellformular, mit Klick auf schwarzen Pfeil im Feld auswahl-bezahlmoeglichkeiten


Renten­paket Zusatz- und Sonder­­versorgungs­­rente DDR – buchen

Bitte füllen Sie das Formular aus und profitieren Sie von der Zusatz- und Sonder­versorgungs­rente der DDR.
Nach der Bestellung, erhalten Sie eine Mail mit weiteren Informationen zur Ihrer bestellten Rentenberatung und eine Liste mit den benötigten Unterlagen.